6. Gemeinsame Deutsche DB-Meisterschaften in Brandenburg 2017


6. Gemeinsame Deutsche Meisterschaften im Drachenbootsport – Wir waren sehr erfolgreich dabei! (15.09.-17.09.2017)

 

Rund 1.500 Leistungs- und Breitensportler kämpften bei den deutschen Titelkämpfen am vergangenen Wochenende am Beetzsee in Brandenburg an der Havel um Titel und Medaillen. Im 10-Sitzer und dem Standardboot (dem 20er) gab es jeweils in den verschiedenen Renn-Klassen Entscheidungen über 200m, 500m und 2.000m. Als SpreeCoyoten traten wir an allen drei Tagen mit einem kleinen Team wieder einmal als Vielfahrer in Erscheinung.

 

Mit dem 10-Sitzer starteten unsere Frauen über alle Strecken. Super erfolgreich, denn über 200m am Freitag gelang (zeitgleich mit den Neckardrachen) der Sieg, über 500m am Samstag reichte es zu Bronze und am Sonntag wurde der Medaillensatz der Frauen mit Silber komplettiert.

 

Ebenfalls mit dem 10-Sitzer war unser Premium-Mix-Boot am Samstag erfolgreich unterwegs. Über 500m gelang ein geniales Finale und der Titel, ganz knapp vor den Seebären aus Rostock. Unser 10-Sitzer Ü-50 komplettierte den Medaillensatz am Samstag über 500m noch mit einem Vizemeister-Titel hinter den Neckardrachen. Mit dem Standardboot 20-er erkämpften wir schließlich am Sonntag über 2000m noch eine weitere Bronzemedaille in der Ü-50-Kategorie.

 

Die Bilanz kann sich sehen lassen: 2x Deutscher Meister, 2x Vizemeister und 2x Bronze.Es war die bisher erfolgreichste Deutsche Meisterschaft der SpreeCoyoten.

 

Erstmals bildeten wir bei so einer Meisterschaft mit einem anderen BSG-Pneumant-Team eine Renngemeinschaft im Ü-50-Standardboot. Gemeinsam mit den Race-Tire-Pits gingen wir über alle drei Strecken an den Start und wurden gleich bei der ersten Deutschen Meisterschaft mit einem Dritten Platz belohnt.

 

Auch ein Dank an die Hawlinger, die uns schlagkräftig besonders im erfolgreichen Frauenboot unterstützten.